Umbau Zufahrtsstruktur Stadtkern - Loon op Zand

printbeton

Auftraggeber:    Gemeinde Loon op Zand
Durchführung:  2015-2017

Die Arbeit fand in Loon op Zand statt und erstreckte sich über eine Länge von etwa 2.600 M. Das Ziel des Projektes ist es, die Zugänglichkeit des Stadtkerns von Loon op Zand zu verbessern, um einen besseren und sichereren Verkehrsfluss zu schaffen und die Qualität des öffentlichen Raumes zu steigern. Der Stadtkern von Loon op Zand war wahrhaftig nicht nachhaltig und zukunftssicher erschlossen.
Die Geschwindigkeitsbegrenzung wurde von 50 km/h auf 30 km/h reduziert. Mit den Anpassungen der Straße, der Pflastersteine und der Grünflächen wurde auch die Ausstrahlung der Straße verbessert. Der Stadtkern Loon op Zand ist sicherer und sauberer aufgrund weniger Verkehr und Geschwindigkeitsbegrenzung.