Kreisverkehr Anschluss N625 - Beatrixweg in Lithoijen

rotonde
rotonde

Kreisverkehr Anschluss N625 - Beatrixweg in Lithoijen

In 2015 wurde die Änderung des Kreisverkehrs Anschluss N625 - Beatrixweg in Lithoijen vorgenommen. Der für die Provinz Noord-Brabant neu zu bauende Kreisverkehr liegt nördlich der heutigen N625, nahe des T-Anschlusses mit dem Beatrixweg in Lithoijen. Neben dem Bau des Kreisverkehrs wurde auch die Kreuzung der Kennedybaan mit dem/der Osseweg/Lutterstraat sicherer gestaltet. An dieser Stelle wurde ein Fahrradübergang mit einem breiten Mittelstreifen angelegt, sodass Radfahrer die Straße in beide Richtungen überqueren können. Der Fahrradübergang auf dem Lithoijense Dijk wurde aufgehoben. Zudem wurde neue Beleuchtung installiert. Hiermit ist die komplette Verkehrslage ein Stück sicherer geworden.

Das Projekt begann am 13. April 2015 und wurde Ende Juli 2015 abgeschlossen.

Klicken Sie hier für den Eröffnungsfilm des Kreisverkehrs in Lithoijen.