Bau Kreisverkehr Recreatieve Poort

rotonde
rotonde
betonwegen

Bau Kreisverkehr Recreatieve Poort 

2015 wurde der Kreisverkehr Recreatieve Poort angelegt. Der neu projektierte Kreisverkehr wurde an der Turnhoutsebaan in Höhe des Gorps Baantje und des Nieuwkerksbaantje gebaut.

Ziel des viermonatigen Projekts war die Verbesserung der Verkehrssicherheit und der Anschluss der Naturgebiete südlich von Goirle und Riel. Der Kreisverkehr zwingt Autofahrer, ihr Tempo zu vermindern. Dadurch kann der kreuzende Verkehr (Radfahrer und Fußgänger) die Kreuzung wesentlich sicherer überqueren.

Direkt beim Kreisverkehr wurden Parkplätze angelegt, auf denen Besucher das Auto abstellen und per Fahrrad bzw. zu Fuß das Naturgebiet besuchen können. Mittlerweile leistet der Kreisverkehr einen wesentlichen Beitrag zur touristischen Entwicklung und Erholung inmitten der prächtigen Naturschönheiten südlich von Goirle und Riel.

Das Projekt wurde im März 2015 begonnen und Ende Juni 2015 beendet. 

video: