Busspur Roemond

busbaan roermond
betonverharding

Auftraggeber: Den Ouden Aannemingsbedrijf (Gemeinde Roermond)

Durchführungsphase: 2014

VIDEO

Im Jahr 2014 wurde die Rekonstruktion der Ringstraße „Singelring-Oost“ in Roermond durchgeführt. Für diese Rekonstruktion wurde eine einspurige Busspur mit einer Länge von mehr als 900 Metern angelegt (ca. 3.000 m²). Das Pflaster aus unbewehrtem Beton besteht aus einer einzigen Schicht und ist 3,20 m breit. Der Beton wurde mit einer Oberflächenstruktur versehen.

Die große Herausforderung lag in der gestaffelten Aufbringung der Betondecke im gesamten Projektgebiet, weil der Verkehr jederzeit fließen musste.