Baumstandortverbesserungen für hochwertige öffentliche verkehrslinie

volans bushok
aalsterweg
eindhoven op de kaart

Die Gemeinde Eindhoven baut gemeinsam mit der SRE und den umliegenden Gemeinden eine gute Alternative zum Auto. Eines dieser Projekte betrifft die zweite Hochwertige Öffentliche Verkehrslinie (HOV2). Ein Busnetz, das die Nutzung des öffentlichen (Nah-) Verkehrs interessanter machen soll. Nicht nur eine schnellere Verbindung zwischen zentralen Orten in und um Eindhoven, sondern auch sozialverantwortliche Aspekte spielen hierbei eine Rolle, wie z.B. die kostenlose Nutzung des Busses für Menschen unter 12 und über 65 Jahren sowie das leichtere Einsteigen durch einen höheren Bordstein an den Haltestellen.

Grün in der Stadt
Überall dort, wo es Verkehr gibt und/oder eine Busspur angelegt wird, muss der Boden viel Druck aushalten. Dies ist nicht der ideale Ort für einen Baum, würden Sie sagen. Und doch hat sich immer wieder gezeigt, dass die Bürger eine grüne Umgebung schätzen, ja sogar fordern. Die Den Ouden Groep ist ein serviceorientiertes Familienunternehmen aus Schijndel und liefert eine Reihe an Bodenverbesserungsmitteln, die es möglich machen, auch in stark belasteten Gebieten einen schönen Baum zu pflanzen. Sie bringen das „Grau“ und das „Grün“ zusammen. Ein stabiler Untergrund, aber auch ausreichend Platz für die Wurzeln der Pflanze. So garantiert man langfristig eine grüne Umgebung, ohne dass die Wurzeln nach oben durchgedrückt werden.

Baumstandortverbesserung 
Die Den Ouden Groep liefert für die Verbesserung von Baumstandorten verschiedene Arten von Granulaten. Die Baumgranulate Grauwacke und Porphyr sind Bruchsteinmischungen der schwersten Klasse. Porphyr enthält etwa 95% CBR und Grauwacke etwa 60%. In diesem Fall hat der Generalunternehmer Dura Vermeer das Baumgranulat Porphyr mit Belüftung verarbeitet. Neben der Tatsache, dass dieses Material extrem stark und nährstoffreich ist, ist es auch noch nachhaltig. Der Bruchstein wird nämlich recycelt und ist in den Niederlanden erhältlich. Mit einem Porenvolumen von mindestens 25% und einer Wasserdurchlässigkeit von etwa 330 mm/min ist das auch ein Standort, an dem der Baum ausgezeichnet wachsen kann.

Den Ouden versucht, gemeinsam mit Kunden, Kommunen, Ingenieurbüros und Bauunternehmen, unseren Böden so gut wie möglich zu gestalten. In städtischen Gebieten ist dies eine komplexe Angelegenheit. An vielen Stellen ist es nicht einfach so möglich, Muttererde oder Baumgrund zu verarbeiten, und zwar wegen der Verdichtung. Baumsand kann zum Beispiel richtig gut verdichtet werden, und in Kombination mit Druckverteilungskästen entsteht wiederum ein ganz anderer Wachstumsstandort mit anderen Eigenschaften.

Ausschreibungsservice
Um sicherzustellen, dass die richtigen Produkte auf die richtige Art und Weise an einem guten Ort verarbeitet werden, hat die Den Ouden Groep den Ausschreibungsservice ins Leben gerufen. Den Ouden unterstützt auf diese Weise den Auftraggeber in der Vorbereitungsphase einer Ausschreibung. Dies kann mit Ausschreibungstexten erfolgen, in denen die Parameter eines zuverlässigen Materials beschrieben werden.  

Klicken Sie hier für weitere Informationen über die HOV2.