Torf

park
tuinturf

Torf, auch Gartentorf genannt, besteht aus ausgegrabenem Schwarztorf. Nachdem der Schwartztorf augegraben und noch feucht ist, wird er gefroren, getrocknet und gemahlen. Gartentorf erhöht die Menge an organischen Substanzen im Boden und verringert den Säuregrad. Dadurch wird der Boden luftiger und die Wurzeln Ihrer Pflanzen können sich besser entwickeln. Gartentorf bietet eine gesunde Basis für bodensaure liebende Pflanzen auf Sand- und Tonboden.

Vorteile

  • Stimulanz für säureliebende Pflanzen
  • Natürliches Produkt

Anwendungsgebiete

  • Garten anlegen
  • Zierrabatten
  • Grünflächen/Geländegestaltung
  • Verringerung des Säuregrades (pH) im Boden

Klicken Sie hier für unsere Händler für Privatpersonen und Gärtner.

Berührung: