Tragdeckschichten für Firmengelände

bedrijfsverharding
erfverharding

Firmengelände werden oft intensiv benutzt. Oft sind sie hohen Achslasten mit drehendem, manövrierendem Verkehr ausgesetzt. Die Lagerung von Material und Geräten sorgt überdies für erhebliche (langfristige) Punktbelastungen.

Betondeckschichten vertragen schwere Langzeitbelastungen ausgezeichnet. Die niedrigen Wartungskosten sorgen dafür, dass das Firmengelände optimal verfügbar ist, was sich positiv auf das Betriebsergebnis auswirkt.

Betonbelag für Firmengelände bieten folgende Vorteile:

  • es tritt keine Verformung auf
  • es besteht die Möglichkeit, Betondeckschichten flüssigkeitsundurchlässig zu machen
  • keine bzw. minimale Einwirkung durch Öl, Fette und Säuren
  • Betondeckschichten lassen sich in allen Formen anlegen
  • Betondeckschichten bilden einen guten Untergrund für Fahrbewegungen, beispielsweise mit Staplern
  • bei großen Flächen ist maschinelles Anlegen preistechnisch und qualitativ sehr attraktiv 

Es sind Konstruktionen aus unbewehrtem Beton, (durchgehendem) Stahlbeton oder faserverstärktem Beton möglich.

Betondeckschichten auf Firmengeländen wurden inzwischen an vielen Standorten erfolgreich verwendet:

  • in Lagerhallen und Industriehallen und deren Außengeländen
  • Containerterminals
  • Be- und Entladestationen von Vertriebszentren
  • Plattformen und Hangarböden
  • Silos zur Lagerung von Bulkware
  • Maissilagen
  • Hofbelag